Suche: Personen und Körperschaften / Ergebnisanzeige

Suchbegriff(e):   hamburgische hausbibliothek [--]
Treffer:   1

Hamburgische Hausbibliothek
`Lebensdauer': 1902-1927 nachgew.

Sitz: Hamburg

Serie des Verlags Alfred Janssen, gleichzeitig gemeinnütziger, buchhändlerischer "Förderverein", gegründet auf Initiative Lichtwarks zur Unterstützung wichtiger Werke deutscher Literatur zu niedrigem Preis dem "hamburgischen Haus zuzuführen". 1902 erschien die erste Ausgabe Deutscher Sagen der Brüder Grimm zusammengestellt von Gustav Schiefler und Fritz von Borstel. Die Bücher wurden ohne Gewinn zu Herstellungskosten abgesetzt. Dies war durch zeitweise finanzielle Unterstützung des Hamburger Senats und anderer Mäzene möglich.

Verweisungsformen: Hamburgische Hausbibliothek / Kommission zur Herausgabe

Kommission zur Herausgabe der Hamburgischen Hausbibliothek

Quelle: Nachlass Gustav Schiefler. – Schiefler.1985. – Woesthoff. 1996

Register / zugehörige Dokumente:

Hamburgische Hausbibliothek


Datenbankabfrage vom 28.9.2022 um 12:39


© 1992-2008 Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg
Last modified: 5.8.2020 um 8:02
Mailingliste: hanslist@lists.sub.uni-hamburg.de
Powered by allegro Avanti populo v1.17