Suche: Schlagworte / Ergebnisanzeige

Suchbegriff(e):   skandinavien / wettbewerb / buchkunst / ausstellung / SW
Treffer:   1

Signatur: Ausstellung 1968/03

Neue skandinavischSkaand
Neue skandinavischSkaand / SkandinavisSVe"No
SSVe"No, 15.03.-11.04.1968. – ca. 150 Exponate

Eröffnet von dem schwedischen Generalkonsul Curt Leijon und Herbert von Buttlar (Direktor der Hochschule für Bildende Künste Hamburg)

Literatur: Die Welt 09.03. und 16.03.1968; Hamburger Abendblatt 16.03. und 18.03.1968; Börsenblatt (Frankfurter Ausg.) Nr.34 vom 26.04.1968 (BA)

Provenienz: Leihgeber: Wanderausstellung der Nordisk Bokkonst

In Norwegen gibt es seit 1933 die Auswahl der schönsten Bücher. 1946 wurde die "Nordisk Bokkonst" gegründet, seitdem gehören auch Dänemark, Finnland und Schweden mit dazu, später noch Island. Wie in Deutschland sind die Kriterien des Wettbewerbs Typographie, Papier, Druck, Illustration und Einband. Gezeigt werden Produktionen aus den letzten zehn Jahren: Ein angelsächsischer Einschlag macht sich besonders bei den schwedischen Büchern, die auch den Hauptanteil stellen, bemerkbar
Eine derartige Ausstellung wird zum ersten Mal in der Bundesrepublik gezeigt

Register / zugehörige Dokumente:

Nordisk Bokkonst

Nordisk Bokkonst


Datenbankabfrage vom 4.6.2020 um 7:25


© 1992-2008 Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg
Last modified: 19.4.2016 um 8:53
Mailingliste: hanslist@lists.sub.uni-hamburg.de
Powered by allegro Avanti populo v1.17