Suche: Personen und Körperschaften / Ergebnisanzeige

Suchbegriff(e):   goethe, johann wolfgang [1749-1832]· VERFASSER BUCHHANDSCHRIFT
Treffer:   7

Signatur: Theater-Bibliothek : 13

Theatralische Abentheuer : Singspiel in 2 Aufzügen ; Soufflierbuch / nach dem italiänischen [des Diodati] von [Goethe und] Vulpius. Die Musik ist von Cimarosa und Mozart.
o.O., o.D. – Ms. mit Korr. und Streichungen sowie einer Rollenübersicht, 134 S.

EST: L'impresario in angustie <dt.>

Incipit: "C[h]or: Unerträglich! O die Närrin etc."

Alte Signatur: 275

Provenienz: Stadttheater-Gesellschaft Hamburg

Erstaufführung in Hamburg: 28.12.1797 (laut Theaterzettel)

Zu eventuell zugehörigem musikalischem Aufführungsmaterial vgl. SUB Hamburg, ND VII 251; RISM-Nachweis:<https://opac.rism.info/search?id=452502403&db=251&View=rism>

Sachschlagworte: Textbuch / Musiktheater



Signatur: Theater-Bibliothek : 1408

Die Laune des Verliebten : Ein Schäferspiel in Versen und Einem Acte ; Soufflierbuch / [von Goethe]
o.O., [um 1812]. – Ms. mit Erg., 41 S. + 3 Rollenbücher (Amine, Lamon, Eridon), 8 + 4 + 6 Bl.

Incipit: "Lamon: Hier sind noch Blumen. - Egle: Gut! - Lamon: Seht doch wie schön sie sind! / Die Nelke brach' ich dir. - Egle: Die Rose! - Lamon: Nein, mein Kind!"

Alte Signatur: Nr. 75

Alte Signatur: 89

Alte Signatur: 68

Provenienz: Stadttheater-Gesellschaft Hamburg

Erstaufführung in Hamburg: 28.05.1812 (laut Theaterzettel)

Auf den Titelblättern der Rollenbücher ist "Göthe" als Verfasser genannt, zudem jeweils Schauspielernamen und auf dem des Lamon auch ein spätes Benutzungsdatum (29. Januar 1881)

Sachschlagworte: Textbuch / Sprechtheaterh



Register / zugehörige Dokumente:

Goethe, Johann Wolfgang von [1749-1832]

Signatur: Theater-Bibliothek : 2025 (1)

Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand : Schauspiel in 5 Aufzügen ; Soufflierbuch / von Göthe
[Hamburg], [um 1800]. – Ms. mit Korr., Erg. und Streichungen sowie einer Rollenübersicht, 206 S.

Datierung nach Schreiber, Einband und Aufführungsdaten

Incipit: "Götz: Wo meine Knechte bleiben! Auf und ab muß ich gehen, sonst übermannt mich der Schlaf. Fünf Tag und Nächte schon auf der Lauer. Es wird einem sauer gemacht, das bißchen Leben und Freyheit."

Alte Signatur: Nr. 65

Provenienz: Stadttheater-Gesellschaft Hamburg

Erste nachgewiesene Aufführung in Hamburg: 24.10.1774 (laut Hamburgische Addreß-Comtoir Nachrichten 1774, Nr. 149, S. 675.)

Die im Personar zunächst genannten Figuren des Kaiser Max, Abt von Fulda u.a. sind gestrichen mit der Anmerkung "komt nicht vor", die Besetzung ist damit entsprechend dem Theaterzettel der Aufführung vom 13. Januar 1800.

Sachschlagworte: Textbuch / Sprechtheaterh



Signatur: Theater-Bibliothek : 2025 (2)

Götz von Berlichingen [mit der eisernen Hand] : [dramatisches Gemälde des Mittelalters in fünf Aufzügen] ; [Soufflierbuch] / [von Goethe]
[Hamburg], [um 1821]. – Ms. mit zahlr. Korr., Erg., Einklebungen und Streichungen sowie einer Rollenübersicht, Papiere- und Beleuchtungsliste, 291 S.

Datierung nach Schreiber, Einband und Aufführungsdaten

Incipit: "Sievers: Hansel, noch ein Glas Brandtwein! und miß christlich. - Wirth: Du bist der Nimmersatt! - Metzler: Erzähl dirs noch einmal von Berlichingen, die Bamberger dort ärgern sich, sie möchten schwarz werden."

Alte Signatur: Nr. 171

Provenienz: Stadttheater-Gesellschaft Hamburg

Erstaufführung der vorliegenden Fassung in Hamburg: 28.08.1821 (laut Theaterzettel)

Die Rollenliste entspricht dem Theaterzettel von 1821, die Schauspielernamen sind (größtenteils) späteren Datums.

Spieldauer laut Eintrag hinten: 3 1/2 Stunden

Laut Deckeleintrag "Nicht im Gebra[uch]"

Sachschlagworte: Textbuch / Sprechtheaterh



Signatur: Theater-Bibliothek : 2026

Egmont : Ein Trauerspiel in (drei) (vier) 5 Aufzügen ; Inspektionsbuch / [von Goethe]
o.O., [um 1821]. – Ms. mit zahlr. Korr., Erg., Einklebungen und Streichungen sowie einer Rollenübersicht, Szenen-, Statisten- und Dekorationsliste, 268 S.

Datierung nach Schreiber, Einband und Aufführungsdaten

Incipit: "Soest: Nun schießt nur hin, daß es alle wird! Ihr nehmt mir's doch nicht! Drei Ringe schwarz, die habt ihr eure Tage nicht geschossen, und so wär' ich für dies Jahr Meister."

Alte Signatur: Nr. 152

Alte Signatur: 239

Alte Signatur: 339

Provenienz: Stadttheater-Gesellschaft Hamburg

Erstaufführung der vorliegenden Fassung in Hamburg: 28.08.1821 (laut Theaterzettel)

Lesedauer laut Eintrag vorn: 2 Stunden; Spieldauer laut Eintrag hinten: 3 1/4 Stunden

Sachschlagworte: Textbuch / Sprechtheaterh



Signatur: Theater-Bibliothek : 377a

Jery und Bätely : ein Singspiel in einem Aufzuge ; Inspektionsbuch / [von Goethe, vertont von Reichardt und von Hartmann]
o.O., [um 1811]. – Ms. mit zahlr. Korr., Erg. und Streichungen sowie mit einer Rollenübersicht und einem eingeklebten gedr. Theaterzettel, 34 S. + drei Rollenbücher (18 S., 2 Bl., 4 Bl.)

Verfasser, Komponisten und Datierung ermittelt nach Theaterzettel

Incipit: "Bätely: Singe, Vogel, singe / Blühe, Bäumchen, blühe! / Wir sind guter Dinge, / Sparen keine Mühe / Spat und früh."

Provenienz: Stadttheater-Gesellschaft Hamburg

Erstaufführung in Hamburg in der Vertonung von Reichardt: 16.09.1811 (laut Theaterzettel)

Erstaufführung in Hamburg in der Vertonung von Hartmann: 23.06.1833 (laut Theaterzettel)

Kein zugehöriges musikalisches Aufführungsmaterial in der SUB Hamburg erhalten.

Das erste Rollenbuch stammt vom Schreiber des Soufflierbuchs (um 1811), das zweite wurde zur Aufführung in Hartmanns Vertonung erstellt (um 1833). Das dritte Rollenbuch enthält Teile des Ablaufs einer Goethe-Feier.

Sachschlagworte: Textbuch / Musiktheaterh



Signatur: Theater-Bibliothek : 377b

Jery und Bätely : Ein Singspiel in einer Abtheilung ; Soufflierbuch / [von Goethe, vertont von Reichardt und von Hartmann]
o.O., [um 1811]. – Ms. mit Korr. und Streichungen sowie mit einer Rollenübersicht, 33 S.

Verfasser, Komponisten und Datierung ermittelt nach Theaterzettel

Incipit: "Bätely: Singe, Vogel, singe / Blühe, Bäumchen, blühe! / Wir sind guter Dinge, / Sparen keine Mühe / Spat und früh."

Provenienz: Stadttheater-Gesellschaft Hamburg

Erstaufführung in Hamburg in der Vertonung von Reichardt: 16.09.1811 (laut Theaterzettel)

Erstaufführung in Hamburg in der Vertonung von Hartmann: 23.06.1833 (laut Theaterzettel)

Kein zugehöriges musikalisches Aufführungsmaterial in der SUB Hamburg erhalten.

Anmerkung auf dem vorderen Schmutzblatt: "Dieses Buch muss im Orchester zur Partitur gelegt werden"

Sachschlagworte: Textbuch / Musiktheaterh




Datenbankabfrage vom 30.3.2020 um 3:55


© 1992-2008 Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg
Last modified: 19.4.2016 um 8:53
Mailingliste: hanslist@lists.sub.uni-hamburg.de
Powered by allegro Avanti populo v1.17